• Beitrags-Kommentare:0 Kommentare
  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag zuletzt geändert am:04.12.2022
  • Lesedauer:2 min Lesezeit
  • Beitrags-Kategorie:Quick Tips / Windows

Nach jeder Änderung der Netzwerkstruktur wie zum Beispiel bei einer Neuinstallation von einem Pi-hole, sollte man die DNS Informationen vom Zwischenspeicher leeren, damit Windows die neuen Einstellungen abrufen kann.

Eingabeaufforderung öffnen und DNS Cache löschen

  1. Wir drücken dir [Windows + R] Taste auf unserer Tastatur.
  2. Nun gibt ihr den Befehl cmd ein und bestätigt es mit der Enter-taste.
  3. Nun erscheint ein Fenster (Eingabeaufforderung). Dort geben wir folgenden Befehl ein ipconfig /flushdns und bestätigen das ganze wieder mit der Enter-taste.
  4. Das war’s auch schon. Der DNS Cache wurde geleert.
Windows Eingabeaufforderung und DNS Cache leeren.
sakis-tech
Folge mir!
0 0 Stimmen
Wie gefällt Ihnen der Artikel?
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline-Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen